Tulpentag 2020 in Amsterdam

Tulpentag 2020 in Amsterdam

Tausende Menschen pflücken mitten in der Stadt den Frühling

Am 3. Samstag im Januar steht Amsterdam traditionsgemäß im Zeichen der Tulpe. Rund 15.000 Menschen ließen es sich in diesem Jahr nicht nehmen, bei der Eröffnung der Tulpensaison auf dem Dam Platz in Amsterdam dabei zu sein.

Die niederländischen Tulpengärtner hatten tagelang einen Garten mit 200.000 Tulpen angelegt, der am 18. Januar 2020 zum Pflücken einlud. Jeder Besucher konnte seinen persönlichen Tulpenstrauß mit 20 Stielen in den Lieblingsfarben aussuchen.

Tulpentag 2020 in Amsterdam

Mit Musik, viel Prominenz und natürlich vielen fleißigen Händen wurde das Tulpenfest gefeiert. Zahlreiche Medien aus dem In- und Ausland begleiteten das gigantische Tulpenspektakel.

Doch nicht nur in den Niederlanden, sondern auch in Belgien und in San Francisco werden Tulpentage organisiert. In Deutschland fällt die Aktion etwas kleiner aus: Zum Ende der Grünen Woche in Berlin, am 26. Januar, werden in der Messehalle 18 die Tulpen des niederländischen Gartens verschenkt. Immerhin auch 15.000!