Geheimnisvoll bis magisch

Tulpen gibt’s in fast allen Farben – auch in Schwarz?

Tulipa 'Black Parrot' Immer wieder gelingt es Tulpen-Züchtern, ganz besondere Blütenformen und -farben zu züchten. Dabei beflügelt der Wunsch nach einer außergewöhnlichen Farbe – nach einer schwarzen Tulpe – die Züchter schon seit Jahrhunderten. Und nicht nur den Züchtern, auch Dichtern und Denkern hat es die schwarze Tulpe angetan. Der Schriftsteller Alexandre Dumas beispielsweise hat der Sehnsucht nach dieser Blume in seinem Roman “La Tulipe Noire” (Die schwarze Tulpe) ein literarisches Denkmal gesetzt. Seine Erzählung spielt im 17. Jahrhundert zur Zeit der Tulpomanie in den Niederlanden. 100.000 Gulden soll derjenige bekommen, der eine schwarze Tulpe züchtet. Cornelius van Baerle gelingt es vielen Widerständen zum Trotz, die schwarze Tulpe und die Liebe zu finden.

Blumen mit dunklen, fast schwarzen Blüten haben von jeher etwas Geheimnisvolles und auch Magisches, denn sie sind sehr selten im Pflanzenreich zu finden. Und doch, es gibt sie, beispielsweise die ‚Queen of Night‘, eine sehr elegante, einfache und edel anmutende Tulpe mit einem samtig schwarzen Farbton. Auch ‚Black Hero‘, ein Abkömmling der ‚Queen of Night‘, hat gefüllte, sehr dunkle, fast schwarze Blüten. Ebenso ‚Ronaldo‘, eine Triumph-Tulpe und die ‚Black-Parrot‘, eine Papagei-Tulpe mit dunkelvioletten, schwarz scheinenden Blütenblättern mit geschlitzten Rändern. Was allerdings beim Blick auf die Blüten schwarz leuchtet, ist oft ein sehr dunkles Braun, Purpurrot oder dunkles Violett. Je nachdem, wie das Sonnenlicht auf die Blüten fällt, schimmert es anders. Gerade diese Farbnuancen machen diese Tulpen so Aufsehen erregend.

Übrigens in Lisse, im Herzen des niederländischen Blumenzwiebelanbaugebietes, findest du im Museum ‚De Zwarte Tulp‘ noch mehr Wissenswertes zur schwarzen Tulpe: www.museumdezwartetulp.nl

1 Kommentar zu „Geheimnisvoll bis magisch“

  • Die dunkle Tulpe `Queen of Night´ verwende ich auch sehr gerne, am liebsten in Kombination mit der weißen Sorte `Maureen´ (ebenfalls eine hohe, spätblühende) Die beiden blühen relativ zeitgleich und sind annähernd gleich hoch. Schwarze und weiße Tulpen – das sieht sehr edel aus im Staudenbeet.
    Blumige Grüße von Martina

Kommentieren

Lade Dir den Flash Player, um die Diashow zu sehen.